Sie sind hier: Startseite / Ausbildung / Detailhandel / Detailhandelsfachmann/frau EFZ

Artikelaktionen

Detailhandelsfachmann/frau EFZ

Bild Legende:

Die Detailhandelsfachleute absolvieren eine 3-jährige Lehre im Detailhandel und besuchen an der BFS Basel wöchentlich anderthalb Tage Unterricht. Ausserdem finden im ersten Halbjahr die Kurse für Allgemeine Branchenkunde in den zehn Branchen des Detailhandels statt. Alle Lernenden müssen einen Lehrvertrag unterschrieben haben, damit sie an die BFS Basel kommen können.

Berufsmaturität

Beachten Sie auch die Möglichkeiten, die dreijährige Grundbildung mit der lehrbegleitenden Berufsmaturität Wirtschaft und Dienstleistungen Typ Dienstleistungen zu verbinden. Informationen und Anmeldeunterlagen dazu finden Sie auf unserer Website unter Berufsmaturität.

Voraussetzungen für die Anmeldung an der Berufsfachschule

Lehrvertragsabschluss mit einem Ausbildungsbetrieb.

Nachholbildung nach Art. 32 BBV - Berufsabschluss für Erwachsene

Aufgrund der geringen Anmeldezahlen wird der Lehrgang "Detailhandelsfachmann/-fachfrau EFZ nach Artikel BBV 32" mit Start im August 2021 nicht durchgeführt. Die neue Kursausschreibung für Start August 2022 wird ab September 2021 hier aufgeschaltet.

Erwachsene, die 5 Jahre Berufserfahrung, davon mindestens 3 Jahre im Detailhandel, aufweisen, können in 2 Jahren mittels Nachholbildung den eidgenössischen Fähigkeitsausweis EFZ als Detailhandelsfachleute absolvieren. Oder in 2 Jahren können Erwachsene das eidgenössische Berufsattest EBA als Detailhandelsassistent/in erreichen.

Auskünfte

Sekretariat, Berufsfachschule Basel
Kohlenberggasse 10, 4001 Basel
Telefon: +41 61 267 55 00
E-Mail: