Sie sind hier: Startseite / Schulbetrieb / BYOD

Artikelaktionen

BYOD

Bring Your Own Device

Wir haben im Schuljahr 2021/22 mit den ersten Klassen mit Bring Your Own Device (BYOD) gestartet.

Beim Kauf eines eigenen Computers sind die BYOD-Informationen der BFS Basel zu berücksichtigen.

Die für den Unterricht erforderliche Software stellt die Schule zur Verfügung.

Für eine allfällige finanzielle Unterstützung wenden Sie sich bitte direkt an das zuständige Stipendienamt oder klären dies mit dem Lehrbetrieb.

Die ICT-Nutzungsbedingung ist die Grundlage des digitalen Unterrichts und des digitalen Miteinanders. Bevor erste Logins und Installationen vorgenommen werden, verpflichten Sie sich die Nutzungsbedingungen einzuhalten, indem Sie diese unterzeichnen.

Einführung in BYOD

Folgend finden Sie alle Anleitungen, die Sie am ersten Schultag für die Einführung in BYOD benötigen.

Die notwendigen Logins und Installationen werden in den verschiedenen Posten vorgenommen. Entsprechend sind die diversen Anleitungen abgelegt.

Offboarding / Datensicherung bei Austritt aus der BFS Basel

Verlassen Sie auf Ende Schuljahr die Berufsfachschule Basel, verlieren Sie gleichzeitig das Nutzungsrecht der Schullizenz von MS Office 365. Das bedeutet, dass Sie auf alle Daten die Sie in MS Teams, OneNote und OneDrive gespeichert haben, ab Ende Juni nicht mehr zugreifen können. Möchten Sie Ihre Unterlagen behalten, dann gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Besitzen Sie privat eine MS Office 365 Lizenz, dann können Sie Ihre Daten auf Ihr MS Office 365 Konto übertragen.

2. Verfügen Sie über keine private MS Office 365 Lizenz, dann speichern Sie Ihre Daten manuell auf Ihrem lokalen Rechner.

Besitzen Sie ein Windows-Gerät, dann empfehlen wir Ihnen, nach Schulaustritt die Verbindung zum Office-Schulkonto zu trennen.

Die Anleitungen für den Datenexport und für die Trennung der Verbindung zum Office-Schulkonto finden Sie untenstehend

Das gleiche gilt für ILIAS und eduBS-teamwork (E-Mail). Sichern Sie auch hier alle Daten, auf welche Sie weiterhin zugreifen möchten, auf dem lokalen Rechner. Schreibt Ihnen jemand eine E-Mail, wird sie mit dem Hinweis, dass diese eduBS-Mailadresse unbekannt ist, automatisch beantwortet und anschliessend gelöscht. Teilen Sie Ihren Kontakten Ihre neuen Kontaktdaten möglichst frühzeitig mit.